Förderpreis WGZ BANK Stiftung 2018

"Mutig agieren – Initiativen, die den Weg weisen"

25. Januar 2018

Der diesjährige Förderpreis der WGZ BANK Stiftung steht unter dem Motto "Mutig agieren – Initiativen, die den Weg weisen". Mit dem Förderpreis unterstützt die WGZ BANK Stiftung Projektideen und Initiativen zur Verbesserung der gesellschaftspolitischen, wirtschaftlichen oder beruflichen Bildung.

Bewerbung für den Förderpreis

Gesucht werden Projekte und Initiativen, die zum Beispiel den erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf oder die Wirtschafts- und Finanzkompetenz fördern. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich die Projekte noch in der Planungsphase oder bereits in der Umsetzung befinden. Bis zum 31. März 2018 können Schulen, Fördervereine, lokale Stiftungen oder andere Bildungsinitiativen aus dem Rheinland und aus Westfalen ihre Bewerbung einreichen. Bewerbungen für den Förderpreis können bei den örtlichen Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rheinland und in Westfalen – persönlich, per E-Mail oder postalisch – eingereicht werden. Diese leiten die Bewerbungen an die Stiftung weiter. Eine direkte Einreichung bei der WGZ BANK Stiftung ist nicht möglich.

Auswahlverfahren und Preisverleihung

Eine Jury aus Mitgliedern des Vorstands und des Kuratoriums der WGZ BANK Stiftung entscheidet über die Preisträger. Die Preisverleihung des mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Förderpreises findet am 26. Juni 2018 in der DZ BANK Niederlassung Düsseldorf statt.

WGZ BANK Stiftung

Die WGZ BANK Stiftung wurde im Jahr 2009 anlässlich des 125sten Jahrestages der Gründung der ehemaligen WGZ BANK ins Leben gerufen. Sie ist mit 5 Millionen Euro dotiert. Auf Grundlage der Prinzipien der genossenschaftlichen Idee widmet sie sich der Förderung der gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Bildung.

DZ BANK

WGZ BANK und DZ BANK sind 2016 zu einer genossenschaftlichen Zentralbank fusioniert. Die DZ BANK unterstützt die Geschäfte der Volksbanken und Raiffeisenbanken vor Ort. Das Leistungsspektrum reicht von klassischen und innovativen Produkten über Strukturierung und Emissionen bis hin zu Handel und Vertrieb im Aktien- und Rentenmarkt. Als Geschäftsbank betreut sie zudem Unternehmen und Institutionen, die einen überregionalen Bankpartner benötigen.