Neujahrsvorsatz Sparen

So erreichen Sie Ihr Sparziel

6. November 2018

Zum Jahresende ziehen wir in vielerlei Hinsicht Bilanz. Finanziell führt dies häufig zum Vorsatz, im nächsten Jahr Ausgaben zu reduzieren und mehr zu sparen. Mit unseren Durchhaltetipps können Sie Ihr Vorhaben erfolgreich umsetzen und sich schon bald lang gehegte Wünsche erfüllen.

Vorsätze scheitern oft

Ein beliebter Vorsatz zu Neujahr lautet: Im nächsten Jahr werde ich mehr sparen. Doch ähnlich wie die Vorsätze, sich gesünder zu ernähren oder mehr Sport zu treiben, wird auch der Neujahrsvorsatz Sparen häufig nicht lange durchgehalten. Das kann daran liegen, dass die Ziele oft zu allgemein gehalten werden oder unrealistisch sind. Fassen Sie daher besser monatliche Pläne mit geringem Sparpotenzial ins Auge. So halten Sie die anfängliche Motivation aufrecht.

Durchhalten: 5 Tipps zum Neujahrsvorsatz

Mit ein paar Tipps können Sie den Neujahrsvorsatz Sparen leichter fassen und im neuen Jahr erfolgreich umsetzen.

  • Tipp 1: Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Finanzen. Notieren Sie sich, wie viel Geld Ihnen monatlich zur Verfügung steht und wofür Sie es genau ausgeben. Ein Haushaltsbuch hilft, Ein- und Ausgaben im Blick zu behalten. Über diverse Apps geht das mit dem Smartphone kinderleicht. Nach ein bis zwei Monaten sehen Sie sich Ihre Aufzeichnungen an und überlegen, wo Sie Sparpotenzial haben.
  • Tipp 2: Setzen Sie sich konkrete und realistische Ziele. Wie viel möchten Sie innerhalb eines Jahres sparen? Wichtig ist, dass Sie Zwischenetappen setzen und erste Erfolge feiern.
  • Tipp 3: Berichten Sie Freunden von Ihrem Neujahrsvorsatz. Diese können Sie zur Not motivieren und bei der Umsetzung Ihres Vorhabens unterstützen.
  • Tipp 4: Bestimmen Sie wöchentlich einen festen Termin und prüfen Sie, wie weit Sie Ihrem Ziel schon gekommen sind. Sichten Sie Kontoauszüge und Rechnungen, um den Überblick zu behalten.
  • Tipp 5: Belohnen Sie sich, wenn Sie Ihr Sparziel erreicht haben. Erfüllen Sie sich dann einen Wunsch. Erfolgserlebnisse spornen an, auch im nächsten Jahr einen guten Vorsatz zu fassen und durchzuhalten.
     

Nahrungsmittel haben enormes Einsparpotenzial

  • Über Sonderangebote informieren:
    Lebens- und Genussmittel machen einen großen Anteil unserer monatlichen Ausgaben aus. Sehen Sie sich die wöchentlichen Angebote der Supermärkte in den Werbeflyern oder im Internet an und kaufen Sie gezielt reduzierte Produkte. Sie werden überrascht sein, wie groß die Preisunterschiede ausfallen können.
  • Keine Wasserkästen mehr schleppen:
    Das Leitungswasser in Deutschland ist von hervorragender Qualität. Machen Sie sich das zunutze und verzichten Sie auf Mineralwasser aus Flaschen. Sie können daraus sogar preiswerte Limonaden herstellen. Dafür benötigen Sie nur einen Wassersprudler, Sirup oder einige Spritzer Limonensaft.
  • Rabatte nutzen:
    Sie essen gerne auswärts, wissen aber, dass das ins Geld geht? Preiswerte Gutscheinbücher für Freizeitaktivitäten gibt es für alle Städte und Regionen. Die Anschaffungskosten haben Sie meist mit zwei Restaurantbesuchen wieder raus.
     

Vermögen aufbauen leicht gemacht

Um auf lange Sicht einfach und sicher Geld zu sparen, legen Sie am besten kleine Beträge regelmäßig an. Ob Sie nun sparen oder für die Rente vorsorgen: Mit Fondssparen, Bonussparen, Bausparen oder der Altersvorsorge für junge Kunden können Sie Ihren Neujahrsvorsatz umsetzen. Ihre Volksbank Raiffeisenbank vor Ort bietet Ihnen individuelle Sparmöglichkeiten. Lassen Sie sich von einem Mitarbeiter individuell zu Ihrem Sparvorhaben beraten.

Besuchen Sie Ihre Volksbank Raiffeisenbank vor Ort.

Finden Sie Ihre Filiale