Privatkredit

Maßgeschneiderte Finanzierung dank Ratenkredit

Ob neue Küche, Familienurlaub oder Hochzeit: Der Privatkredit Ihrer Volksbank Raiffeisenbank ist auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Sie können den Verwendungszweck des Kredits frei wählen. So erhalten Sie den finanziellen Freiraum, um sich mit dem Geld Ihre Wünsche zu erfüllen.

Der Privatkredit auf einen Blick

  • Individuelle und flexible Finanzierung
  • Frei wählbarer Verwendungszweck
  • Schnelle Auszahlung nach Bewilligung
  • Hohe Planungssicherheit dank fester Laufzeit und monatlich gleichbleibender Raten
  • Gleichbleibende Zinsen während der gesamten Vertragslaufzeit
  • Sondertilgungen möglich
  • Individuelle Beratung getreu genossenschaftlicher Werte wie Fairness und Transparenz

Was ist ein Privatkredit?

Beim Privatkredit – auch Ratenkredit genannt – handelt es sich um einen Kredit ohne festgelegten Verwendungszweck. Sie können die bewilligte Kreditsumme nach der Auszahlung frei verwenden, um Ihre Wünsche zu finanzieren. So erhalten Kreditnehmer mehr Unabhängigkeit, Flexibilität und ein faires Kreditvolumen. Den Privatkredit zahlen Sie in monatlich gleichbleibenden Raten über eine festgelegte Laufzeit an den Kreditgeber zurück. Das bedeutet für Sie: Zinssicherheit über die gesamte Kreditlaufzeit und eine Rückzahlung, die transparent und planbar ist. Der Privatkredit ist ein Verbraucherdarlehen. Deshalb darf der Kreditbetrag ausschließlich für private und nicht für gewerbliche Zwecke verwendet werden.

Ratenkredit: auf Ihre Wünsche zugeschnitten

Sie möchten Ihre Wohnung renovieren, eine Weiterbildung machen oder eine Umschuldung vornehmen? Der Privatkredit ist vielseitig einsetzbar. So erhalten Sie den nötigen finanziellen Spielraum und können mit dem Geld Ihre Vorhaben realisieren. Das Darlehen ist ganz auf Ihre Wünsche und Ihr Budget zugeschnitten. Der erforderliche Kreditbetrag steht Ihnen nach der Kreditbewilligung durch die Bank auf Ihrem Girokonto zur Verfügung. Mit dem Ratenkredit profitieren Kreditnehmer von festen Zinsen und bleiben unabhängig von der Zinsentwicklung auf dem Markt. Damit haben Sie eine hohe Planungssicherheit. Sie können auch Sondertilgungen tätigen oder den Ratenkredit vorzeitig zurückzahlen.

Haben Sie Ihre Kreditsumme zu knapp bemessen oder es kommen unvorhergesehene Ausgaben auf Sie zu? Bei Bedarf und in Abhängigkeit Ihrer Bonität können Sie den laufenden Kredit bei Ihrem Kreditgeber aufstocken. Für kleinere Anschaffungen wie einen Flachbildschirm oder eine Wohnzimmereinrichtung besteht die Möglichkeit, einen Kleinkredit abzuschließen. Sprechen Sie dazu mit Ihrem Bankberater in Ihrer Filiale vor Ort. Er steht Ihnen bei Fragen zum Darlehen, zu den Zinsen und den Konditionen zur Verfügung. Bei Bedarf erstellt er Ihnen auch ein Kreditangebot.

Berechnen Sie mit dem Kreditrechner die Höhe Ihres Privatkredits

Restschuldversicherung – Schutz für Kreditnehmer und Familie

Kombinieren Sie Ihren Ratenkredit mit einer Restschuldversicherung. Damit schützen Sie sich und Ihre Familie zum Beispiel vor den finanziellen Folgen von Arbeitslosigkeit. Zudem greift die Versicherung im Todesfall oder bei Arbeitsunfähigkeit. Im Ernstfall übernimmt sie die vertraglichen Zahlungspflichten, wenn Sie die Rate nicht mehr zahlen können. So sind Sie dank der Versicherung rundum abgesichert.

Privatkredit beantragen

Sie können einen Privatkredit bei Ihrer Bank vor Ort beantragen. Bringen Sie für den Kreditantrag Ihre aktuellen Einkommensnachweise sowie einen Identitätsnachweis mit. Die Voraussetzungen für die Bewilligung eines Darlehens sind:

  • Volljährigkeit,
  • ein regelmäßiges Einkommen aus nichtselbstständiger Tätigkeit,
  • ein fester Wohnsitz in Deutschland und
  • kein negativer SCHUFA-Eintrag.
     
Tipp: Sie können einmal im Jahr kostenfrei eine SCHUFA-Auskunft beantragen. Mit dieser Selbstauskunft sehen Sie ein, welche Daten über Sie gespeichert sind. Prüfen Sie Ihre SCHUFA-Bonitätsauskunft regelmäßig und legen Sie bei Fehlern Widerspruch ein.

Informieren Sie sich über die Zinsen und Konditionen eines Privatkredits.

Mit einem Privatkredit profitieren Sie von einer individuellen und flexiblen Finanzierung. Der Verwendungszweck des Ratenkredits ist dabei frei wählbar.

Fragen und Antworten zum Privatkredit

Was ist die SCHUFA?

Die SCHUFA ist die "Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung". Sie sorgt für eine sichere Kreditvergabe und schützt Verbraucher vor einer potenziellen Überschuldung. Die SCHUFA liefert ihren Vertragspartnern – dazu zählen auch Banken – kreditbezogene Informationen über Verbraucher. Durch die Bonitätsprüfung können Kreditinstitute Ihre Kreditwürdigkeit prüfen. Die Vertragspartner übermitteln der SCHUFA wiederum Daten, die im Zusammenhang zur Geschäftsbeziehung mit ihren Privatkunden stehen.

Kann ich einen Privatkredit kündigen?

Durch die Verbraucherkreditrichtlinie, die am 11. Juni 2010 europaweit in Kraft getreten ist, können Sie einen Privatkredit jederzeit kündigen. Dabei müssen Sie keine Kündigungsfrist einhalten. Ihre Bank darf jedoch eine Vorfälligkeitsentschädigung von Ihnen verlangen. Wenn Sie einen Privatkredit vor dem 11. Juni 2010 abgeschlossen haben, müssen Sie eine dreimonatige Kündigungsfrist einhalten. Dafür entfällt eine Vorfälligkeitsentschädigung.

Wo finde ich aktuelle Kreditkonditionen?

Konkrete Angebote, Konditionen und Informationen finden Sie in einer unserer über 10.000 Filialen oder auf der Internetseite Ihrer Volksbank Raiffeisenbank vor Ort. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl oder einen Ort in die Filialsuche ein und Ihnen werden alle Informationen zu Ihrer Volksbank Raiffeisenbank angezeigt.