Sprachassistent

Alexa-Skill: der VR-Sprachassistent

Dank VR-VoiceAssistent klären Sie Fragen zu Bank-Themen schnell und bequem

Antworten und Informationen rund um verschiedene Bank-Themen bequem vom Sofa abrufen? Ganz einfach mit Ihrem Sprachassistenten und den drei Worten "Alexa, starte Volksbank". Erfahren Sie hier alles über den VR-VoiceAssistenten.

Das kann der Sprachassistent

Wissenswertes in wenigen Sekunden

Sie haben Fragen zu Themen wie Online-Banking, Banking-App, girocard (Debitkarte), Kreditkarten und Mitgliedschaft? Dann hilft Ihnen der Sprachassistent schnell weiter. Auch Anliegen wie "Hat die Filiale noch geöffnet?" beantwortet Alexa innerhalb weniger Sekunden.

Unser besonderes Extra: Die Funktion "Automatische Serviceanfragen" eröffnet Ihnen in Form von FAQ die Möglichkeit, sich mit Ihrer Bank in Verbindung zu setzen. Stellen Sie beispielsweise die Frage "Wie werde ich Mitglied?", bietet Ihnen der VR-VoiceAssistent die Kontaktaufnahme an.

Alle Vorteile auf einen Blick

Sprachassistent
  • Fragen rund um verschiedene Bank-Themen bequem per Spracherkennung klären – von Aktienkursen bis zum Online-Banking
  • Informationen über Ihre Volksbank-Raiffeisenbank-Filiale schnell und einfach abrufen
  • Option auf Kontaktaufnahme zu Ihrem Bankberater1

Sprachassistent einrichten – so einfach geht's

Schritt 1 – VR-VoiceAssistent installieren

Wenn Sie ein Alexa-fähiges Gerät wie Amazon Echo, Echo Dot oder Echo Show besitzen, können Sie die Anwendung VR-VoiceAssistent ganz einfach per Sprachbefehl "Alexa, aktiviere Volksbank" aufrufen. Alternativ suchen Sie auf amazon.de oder mithilfe der Alexa-App in der Rubrik "Alexa Skills" nach "Volksbank", um den Assistenten zu installieren. Folgen Sie bei der Installation den Anweisungen Ihres Geräts.

Tipp: Sie können Alexa auch auf ihrem Mobilgerät installieren.

Schritt 2 - Standortfreigabe

Während der Installation werden Sie gefragt, ob der Sprachassistent auf Ihren Standort zugreifen darf. Damit ist der Standort gemeint, den Sie bei der Geräte-Einrichtung in der Alexa-App eingestellt haben. Geben Sie diesen frei, erfolgt auf Basis der Postleitzahl eine automatische Zuordnung zur entsprechenden Volksbank Raiffeisenbank. Alternativ können Sie die Freigabe auch mithilfe der Spracherkennung durchführen, indem Sie "Meine Bank ist die" sagen und dann den Namen der Volksbank Raiffeisenbank nennen, bei der Sie Kunde sind.

Unser Tipp: Darf der Sprachassistent auf Ihren Standort zugreifen, kann er Fragen wie "Hat die Filiale noch geöffnet?" oder "Welche Filiale ist in meiner Nähe?" beantworten.

Schritt 3 – Kontaktfunktion aktivieren

Damit Ihr Assistent den persönlichen Kontakt zu Ihrer Volksbank Raiffeisenbank herstellen kann, müssen Sie im nächsten Schritt Ihre Kontaktdaten hinterlegen. Rufen Sie dazu die Skill-Einstellungen auf, wählen Sie "Konto-Verknüpfung" aus und übermitteln Sie Ihre Daten.

Schritt 4 – Vorteile genießen

Jetzt können Sie den VR-VoiceAssistenten einfach nutzen, indem Sie den Sprachbefehl "Alexa, starte Volksbank" verwenden.

Die Installationsschritte auf einen Blick

  • Suchen Sie auf amazon.de oder per Alexa-App in der Rubrik "Alexa Skills" nach dem Begriff "Volksbank" oder geben Sie Alexa einfach den Sprachbefehl "Alexa, aktiviere Volksbank".
  • Geben Sie den Standort Ihres Alexa-Geräts frei, damit der Sprachassistent Sie Ihrer Bank zuordnen kann. Oder sagen Sie: "Meine Bank ist die …".
  • Für einen persönlichen Austausch: Hinterlegen Sie Ihre Kontaktdaten in den Skill-Einstellungen unter "Konto-Verknüpfung".
  • VR-VoiceAssistent bequem nutzen und alle Vorteile genießen
  1. Voraussetzung ist, dass die verknüpfte Bank den VR-VoiceAssistenten anbietet.